08.09.21
Tickets Mighty Oaks, Club Tour 2020 in Braunschweig

Tickets für Mighty Oaks Club Tour 2020 08.09.21 in Braunschweig, Festival KulturImZelt - Großes Zelt

Mittwoch 08.09.21
Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Festival KulturImZelt - Großes Zelt, Bürgerpark Braunschweig, 38100 Braunschweig

Tickets zu Mighty Oaks Braunschweig

Freie Platzwahl

PreiskategoriePreisAnzahl 
2. Preiskategorie - Stehplatz34,50 € 
2. Preiskategorie - Schüler/Student - Stehplatz26,80 € 

Platzierte Tickets/Best-Place Buchung

PreiskategoriePreisAnzahl 
1. Preiskategorie37,80 € 
1. Preiskategorie - Schüler/Student30,10 €Die Rabatte können Sie im Warenkorb auswählen
Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Bereite Daten vor...
KartenPreis
Mighty Oaks, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 08.09.2021 - 1. Preiskategorie37,80 €

Rolli-Tickets gibt es über unsere Hotline unter 0531 280 18 18.

Informationen

Wie wahrscheinlich ist es, dass sich drei Jungs aus Washington, Südwestengland und Italien in Deutschland treffen und eine Band gründen? 

Ian Hooper, Craig Saunders und Claudio Conzelli haben genau das getan. Die drei Musiker haben sich zwar in Hamburg kennengelernt, stammen aber alle aus völlig unterschiedlichen Teilen der Welt. Sänger und Songschreiber Ian Hooper wuchs in den Vereinigten Staaten auf, Claudio Donzelli in Italien und Craig Saunders in England.

Da Hamburg schnell zu klein für die drei Folk-Musiker wurde, zogen sie vor zehn Jahren gemeinsam nach Berlin, wo sie ihre dreistimmigen und von Gitarren und Mandolinen begleiteten Songs erarbeiten. Ihren Durchbruch hatten Mighty Oaks mit ihrem Debütalbum „Howl“, das 2017 auf Anhieb in den Charts landete und die Band zu beliebten Festivalgästen machte.

Eine Aufzugfahrt in München, die zwei Leben für immer verändert. Die aus zweien ein gemeinsames macht, ein volles, ein reiches Leben. Und ein vergängliches: in der neuen Mighty Oaks-Single ALL THINGS GO erzählt Ian Hooper die Liebesgeschichte seiner Eltern. Aber der Song ist mehr als das, er ist auch eine Parabel über die Schönheit und Vergänglichkeit des Moments. „Mein Vater war ein mittelloser amerikanischer Student in München, der von einer Fremden zu einer Party eingeladen wurde – und auf dem Weg dahin im Aufzug meine Mutter kennenlernte.“ Was darauf folgte, war eine transatlantische Liebesgeschichte, zwei Kinder, und der frühe Krebstod von Hoopers Mutter.

Mit diesem intimen Stück schlägt die Band eine Brücke zwischen der letzten Akustik-EP und ihren neuen Songs. Das Geheimnis der Musiker? „Wir sind drei Individuen, die alle gleich zentral sind für die Band. Jeder von uns hat eine starke Rolle. Unsere drei Persönlichkeiten und die drei Länder, aus denen wir stammen, definieren unsere Musik”, erklärt Hooper. „Wir sind Vollblutmusiker – es gibt keinen Frontmann, jeder von uns kann auch alleine eine Band tragen.”


„Mighty Oaks beherrschen ihr Handwerk und damit auch ihr eigenes Erfolgsrezept: Auf ALL THINGS GO sitzt der Harmoniegesang, die Melodien sind ziemlich eingängig.“ (Musikexpress)

„Große Melodien für noch größere Gefühle haben alle neuen Songs intus.“ (WDR2)

„Das neue Album heißt ‚All Things Go‘ – frei übersetzt ‚Alles hat seine Zeit‘. Auch wenn die Vergänglichkeit im Titel mitschwingt, dieses Werk ist wieder ein Kurzurlaub in einer Welt, in der Werte wie Freundschaft und Familie ganz oben stehen.“ (ARD Morgenmagazin)