31.08.21
Tickets Bodo Wartke, Wandelmut in Braunschweig

Tickets für Bodo Wartke Wandelmut 31.08.21 in Braunschweig, Festival KulturImZelt - Großes Zelt

Dienstag 31.08.21
Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Festival KulturImZelt - Großes Zelt, Bürgerpark Braunschweig, 38100 Braunschweig

Tickets zu Bodo Wartke Braunschweig

Platzierte Tickets/Best-Place Buchung

PreiskategoriePreisAnzahl 
1. Preiskategorie33,40 € 
2. Preiskategorie30,10 € 
3. Preiskategorie26,80 € 
Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Bereite Daten vor...
KartenPreis
Bodo Wartke, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 31.08.2021 - 1. Preiskategorie33,40 €
Bodo Wartke, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 31.08.2021 - 2. Preiskategorie30,10 €
Bodo Wartke, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 31.08.2021 - 3. Preiskategorie26,80 €

Rolli-Tickets gibt es über unsere Hotline unter 0531 280 18 18.

Informationen

Immer wieder überraschend: Seit über 20 Jahren steht der Wortakrobat Bodo Wartke auf der Bühne und bringt in gewohnter Manier sein Publikum zum Lachen, zum Nach- und Weiterdenken.

Der Künstler, der sich einen Reim auf alle Ungereimtheiten des Lebens macht, berührt mit seinen vertonten Geschichten und lässt auch ernste Töne nicht aus.

Poetisch, politisch, persönlich, prägnant!     

Bodo Wartke begeistert als Chansonnier und Pianist ebenso wie als wandlungsfähiger Schauspieler oder charmanter Conférencier. Mit seinem Wortwitz stellt der Klavierkabarettist sich auch kontroversen Themen.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren sechs Klavierkabarettprogramme. Bodo Wartke erhielt im Jahr 2004 im Mainzer Unterhaus den renommierten Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte „Chanson“.

Der 43-jährige Wartke wuchs in Reinbek und Bad Schwartau auf. Von 2000 bis 2005 studierte er Klavier und Gesang an der Universität der Künste in Berlin und wirkte bereits 1998 als Conférencier in einer Varietéshow mit. Seit 2007 ist Bodo Wartke regelmäßiger Gast beim 3satfestival, seit 2014 auch beim Schleswig-Holstein Musik Festival.

Klavierkabarett in Reimkultur – so bezeichnet Bodo Wartke seine Kunst der Unterhaltung: schmissige Lieder mit exzellent gereimten Texten voller Wortwitz, zu denen er sich selbst souverän am Klavier begleitet. „Gleichzeitig und nicht nacheinander“, wie er nicht müde wird zu betonen, denn „andernfalls würde es ja doppelt so lange dauern.“


„Er pflegt die schöne alte Tradition des Klavierkabarettisten nach Vorbild eines Georg Kreislers […] . Neben den heiteren Tönen erlebte das Publikum auch etliche melancholische Momente.“ (WJ, Emder Zeitung)

„Das zu Recht begeisterte Publikum verabschiedet Wartke mit donnerndem Applaus, Jubel und Standing Ovations.“      (Augsburger Allgemeine - Günzburger Zeitung)