25.09.21
Tickets Anna Depenbusch, Echtzeit in Braunschweig

Tickets für Anna Depenbusch Echtzeit 25.09.21 in Braunschweig, Festival KulturImZelt - Großes Zelt

Samstag 25.09.21
Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
Festival KulturImZelt - Großes Zelt, Bürgerpark Braunschweig, 38100 Braunschweig

Tickets zu Anna Depenbusch Braunschweig

Platzierte Tickets/Best-Place Buchung

PreiskategoriePreisAnzahl 
1. Preiskategorie35,60 € 
2. Preiskategorie32,30 € 
3. Preiskategorie29,00 € 
Wählen Sie Ihre Plätze direkt im Saalplan
Bereite Daten vor...
KartenPreis
Anna Depenbusch, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 25.09.2021 - 1. Preiskategorie35,60 €
Anna Depenbusch, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 25.09.2021 - 2. Preiskategorie32,30 €
Anna Depenbusch, Festival KulturImZelt - Großes Zelt, 25.09.2021 - 3. Preiskategorie29,00 €

Rolli-Tickets gibt es über unsere Hotline unter 0531 280 18 18.

Informationen

Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen Anna Depenbusch aus.

Die Hamburger Liedermacherin zeigt, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Fantasie einzutauchen. In dieser verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt mit Anekdoten, Wahrheiten, Träumen und Sehnsüchten. Egal ob Anna Depenbusch flüstert oder pfeift, streichelt oder neckisch scherzt, sie berührt immer tief. Nicht von ungefähr kommt es, dass sie neben Auszeichnungen wie dem Deutschen Chansonpreis und dem Fred-Jay Preis ebenfalls zwei Nominierungen für den Deutschen Musikautorenpreis vorweisen kann.

Nachdem sie 2018 auf ihrer großen Deutschlandtour in ausverkauften Konzertstätten wie der Hamburger Elbphilharmonie begeisterte, konzentrierte sie sich 2019 voll und ganz auf die kreative Schaffensphase ihres neuen Albums. Inspiriert durch ihren 100-Jahre alten Geschichtenerzähler-Flügel „Frau Rachals“, schlägt die Tastenlyrikerin auf ihrem neuen Album „Echtzeit“ die Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Sie setzt sich mit Themen wie dem Optimierungswahn, der Digitalisierung, aber auch den „flüchtigen Zwischenmenschlichkeiten“ auseinander. Gesucht wird das große Gefühl im kleinen Moment, der Zauber des Alltäglichen. Zurück bleibt für Anna Depenbusch immer die Frage: Wie echtzeitfähig sind wir selbst?

Schon in der Schulzeit stand für Anna Depenbusch fest: „Ich werde Musikerin.“ Erste Auftritte hatte die gebürtige Hamburgerin in einem Nachtclub auf der Reeperbahn. Später war sie auch Backgroundsängerin bei Udo Lindenberg. Inzwischen hat die 43-Jährige ihr eigenes Plattenlabel gegründet.

„Mit dem neuen Programm komme ich mir und dem Publikum besonders nah“ – eine Erkenntnis und gleichzeitig ein Versprechen, das die Künstlerin für die anstehenden Konzerte gibt.

                      

„ANNA DEPENBUSCH ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge.“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

„Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss.“ (Generalanzeiger Bonn)

„Aber was Anna Depenbuschs künstlerischen Ausdruck besonders macht, ist ihre Mischung aus Pop und Chanson, die den Nummern eine zauberhafte Nuance, etwas Schlafwandlerisches, gibt.“ (Pfälzischer Merkur)

„Singende Dichterin? Oder doch eher dichtende Sängerin? Bei Anna Depenbusch lässt sich nur schwer sagen, ob ihre atmosphärisch dichten, klugen, hintergründigen, musikalisch so facettenreich gearbeiteten Lieder vom Text her oder von der Musik her gedacht sind.“ (Deutschlandfunk Kultur)

„Was in Erinnerung bleibt: Ein für allemal diese markante Stimme, die in deutscher Zunge ihrergleichen sucht. Mühelos changierend zwischen rau und glatt, guttural und zart, immer klar, kräftig und ausdrucksstark. Das unaufdringliche Charisma. Der fein dosierte Humor.“ (Kieler Nachrichten)