26.09.20
Tickets FIVA, NINA in Braunschweig

Tickets für FIVA NINA 26.09.20 in Braunschweig, Festival KulturImZelt - Kleines Zelt

Samstag 26.09.20
Einlass: 21.00 Uhr, Beginn: 21.30 Uhr
Festival KulturImZelt - Kleines Zelt, Bürgerpark Braunschweig, 38100 Braunschweig

Tickets zu FIVA Braunschweig

Eine Terminverlegung ist in Klärung.

Rolli-Tickets gibt es über unsere Hotline unter 0531 280 18 18.

Informationen

Die erfolgreiche Münchner Rapperin und Moderatorin versteht es wie keine Zweite, treibende Beats mit tiefgehenden Texten zu kombinieren und kleine persönliche Geschichten ganz groß zu porträtieren.

Mit ihrem neuen Programm NINA fängt sie neben ihrer scharfsinnig beobachteten eigenen Gefühlslage auch die Blickwinkel, Unsicherheiten, Hoffnungen, Ängste all Jener ein, die zwischen Großstadtträumen und Kleinstadtheldentum groß geworden sind. Denn oft geht es uns allen anders, aber gleich.

Überfrachtet von Vorhaben und Projekten, Whatsapp-Chats und Ausgehwahnsinn, irgendwo zwischen Kontrollzwang und Entspannung pendelnd, ständig ein Auge auf und eins zu, zweifelnd, aber ständig bemüht sich zu positionieren und ein Zeichen gegen bedrückende Veränderungen der Gesellschaft zu setzen.

Euphorisierend, frisch und selbstbewusst, aber auch nahbar und gestärkt aus einer Zeit großer privater Umwälzungen erzählt Fiva persönliche Geschichten, die mitreißen: Die Musikerin hat innerhalb kurzer Zeit nicht nur ihre eigene Mutter verloren, sondern ist auch selbst Mutter geworden. Fiva macht mit ihren Songs Mut. Dabei nimmt sie auch ihre Rolle in der (HipHop)-Welt nie zu ernst und schildert mit Leichtigkeit und Augenzwinkern, warum sie mit ihrem ganz eigenen Weg seit nunmehr 20 Jahren sehr erfolgreich die deutsche Popmusiklandschaft bespielt. Einfach zu sich selbst stehen, seinen eigenen Weg gehen. Eben NINA.

Fiva kommt aus München und heißt eigentlich Nina Sonnenberg. Ihr Herz gehört dem HipHop, seit sie mit 17 zum ersten Mal auf einem Jam war. In ihren Songs besingt sie Freundschaft, Gefühle, und Politik. Dabei trifft musikalische Leichtigkeit auf wortgewandten Scharfsinn und hinterlässt beim Zuhörer vor allem eins – gute Laune. Nina Sonnenberg ist auch bekannt als Moderatorin, für Radio und Fernsehen, unter anderem für den TV-Kanal ZDFkultur und heimst so nebenbei etliche Nominierungen und Preise ein – zuletzt den Bayerischen Kulturpreis für Literatur und Musik.

Sie rappt, sie moderiert, sie schreibt. Und wie!


„Sonnenbergs Texte, egal ob auf dem Papier oder über Lautsprecherboxen, bestechen durch eine intensive Sprache, die klar und gleichzeitig sehr poetisch ist.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Easy Listening-HipHop samt poppiger Hooklines, mit dem man auch mal die Eltern für deutschen Rap begeistern kann.“ (MZEE.com)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren